News

Unesco-Besucherzentrum Zans wird am 8. September eröffnet

Infos zum Naturpark Puez Geisler und den Dolomiten sowie eine Gaststube gibt es im neuen Unesco-Besucherzentrum Zans/Villnöss, das am 8. September eröffnet wird.

Am Ausgangspunkt des Naturparks Puez Geisler soll in Zans in der Gemeinde Villnöss ein neues Besucherzentrum den jährlich rund 200.000 Besuchern das Unesco-Welterbe Dolomiten und die Besonderheiten des Naturparks Puez Geisler näherbringen.

Das Unesco-Besucherzentrum Zans in Villnöss, das von der Landesabteilung Hochbau und dem Landesamt für Naturparke in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Villnöss und mit dem Tourismusverein Villnöss verwirklicht wurde, öffnet nun am 8. September seine Tore.

In dem neuen 773,73 Kubikmeter umfassenden Gebäude sind eine Ausstellung zur Entstehung der Dolomiten sowie ein jederzeit zugänglicher Infopoint zum Naturpark mit Sanitäranlagen ebenso wie eine kleine Jausenstation untergebracht, deren Betreiber auch die Ausstellungsräume, den Infostand und die Sanitätsanlagen warten. Während der Ausstellungs- und Informationsbereich außen in Schiefer eingedeckt ist, zeigt sich die Jausenstation mit Holzfassade.

Zu sehen ist im Ausstellungsbereich die Entstehung der Dolomiten, ausgehend von den verschiedenen Gesteinsschichten, die die Geschichte widerspiegeln. Die Besucher können an den Wänden entlanggehen und sich an den Paneelen und Wandausstellern über die Dolomiten informieren.

Ein dunklerer Bereich ist für das Vorführen von Filmen gedacht und bietet verschiedene Sitzmöglichkeiten. Im lichtdurchfluteten Bereich des Ausstellungsraums bekommen die Besucher durch eine besondere Fensteröffnung Sichtkontakt zu den Geisler-Spitzen.

Im Eingangsbereich des Besucherzentrums befindet sich ein Infopoint, der jederzeit zugänglich ist und an dem Besucher Infos über den Naturpark in digitaler Form abrufen können. Schließlich gibt es noch ein Magazin für das Lagern von Infomaterial und Geräten.

Die Eröffnung des neuen Unesco-Besucherzentrum Zans findet statt

am Samstag, 8. September 2018, um 11 Uhr

im Besucherzentrum,

Zanser Alm, Naturpark Puez Geisler,

Villnöss.

SAN