Junior Ranger

Mach mit und werde Junior Ranger!

Mach mit und werde Junior Ranger!
Junior Ranger. Foto: Ralf Pechlaner (AVS), 2021.

Willst du die Wunderwelt einheimischer Amphibien und Reptilien kennenlernen, Wildtiere beobachten und Vogelstimmen lauschen? Magst du erfahren, welche Wildpflanzen essbar sind, wie wir uns nahezu geräuschlos bewegen oder wie und wo wir uns am besten einen sicheren Unterschlupf bauen können? Vieles mehr kannst du bei der heurigen Junior Ranger Ausbildung erfahren. Und das Highlight ist eine gemeinsame Übernachtung mit Abendprogramm in einer Gasthütte im Naturpark.

Wenn du Freude und Interesse an der Natur hast und 10 oder 11 Jahre alt bist, kannst du auch 2022 Junior Ranger werden. Heuer findet die Ausbildung zum Junior Ranger in den Naturparks Fanes-Sennes-Prags und Trudner Horn in deutscher Sprache in Zusammenarbeit mit dem Alpenverein Südtirol und den CAI statt.

Ab Minute 9:12 Bericht zu den Junior Ranger

Die Anmeldung zu den Junior Rangern erfolgt über die Homepages des AVS.
Hier
kannst du dich zu den Junior Rangern im Naturpark Trudner Horn anmelden.  
Hier geht es zur Anmeldung für die Junior Ranger im Naturpark Fanes-Sennes-Prags.

In den Jahren nach der erfolgten Ausbildung werden die Kids zu spannenden Nachfolgeeinheiten eingeladen. So werden vom 12.-13. Juli 2022 bereits ausgebildete Junior Ranger im Rahmen der europäischen Initiative Jugend auf dem Gipfel wieder zwei spannende Tage im Naturpark Puez-Geisler um den Peitlerkofel verbringen.

Als Junior Ranger kannst du:

Als Junior Ranger kannst du:
Junior Ranger
  • die Natur schützen - eine wertvolle Aufgabe
  • die Tier- und Pflanzenwelt erforschen
  • mit Karte und Kompass auf Expedition gehen
  • Abenteuer und Spaß haben - mit gleichaltrigen Freunden und Freundinnen

Youth in the top - Jugend am Gipfel

Youth in the top - Jugend am Gipfel
Foto: Naturpark Mont Avic, Roberto Facchini, 2021

Alljährlich sind in zahlreichen alpinen Naturräumen und Schutzgebieten wie in Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Slowenien und der Schweiz Jugendliche zu einem unvergesslichen Abenteuer in den Bergen unterwegs, dem Abenteuer Youth On The Top - Jugend am Gipfel.

2021 stand „Youth On The Top - Jugend am Gipfel" ganz im Zeichen von „alpine food“, regionale Küche mit lokalen, nachhaltigen Lebensmitteln. Engagierte Junior Ranger verbrachten zwei Tage in den Naturparken Drei Zinnen und auf der Plätzwiese im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Neben den Naturschätzen, die entlang der Wanderung zu sehen waren, erfuhren die Jugendliche auch einiges über essbare Pflanzen. Aus den selbst geernteten Kräutern und lokalen Produkten wurden Köstlichkeiten für das Abendessen hergerichtet und genossen. Die Rezepte wurden aufgeschrieben, fotografisch festgehalten und dann dem Organisator des Projekts (ALPARC) zugesendet.

Die Rezepturen der verschiedenen Länder wurden gesammelt, um daraus ein tolles Kochbuch „Rezepte aus den Alpen und Karpaten“ zu drucken.
Das Rezeptbuch kann hier heruntergeladen werden. Viel Spaß beim Durchschmökern und Durchprobieren.